Präambel

des "planet-alsen Förderverein für die kulturelle Entwicklung auf dem Alsen-Gelände"


Das ehemalige Industriegelände der Alsen-Breitenburg Zement- und Kalkwerke GmbH bietet für Itzehoe und die Region hervorragende Voraussetzungen, als Plattform für unterschiedliche Entwicklungsansätze aus Kultur, Kunst, Architektur und Stadtentwicklung zu dienen.

Der Verein hat das Ziel der Beschaffung von Mitteln zur Förderung der kulturellen, künstlerischen und architektonischen Entwicklung in unterschiedlichen Projekten mit dem Ziel der zukünftigen Nutzung und dem Erhalt von Teilen des ehemaligen Industriegeländes wie auch die Förderung der Kultur und Kunst in Zusammenarbeit mit Kultur- und Wissenschaftsinstitutionen sowie Hochschulen. Dabei soll das Projekt "planet-alsen" zentraler Bestandteil des zugrunde liegenden Konzeptes sein, welches vorrangig den Erhalt, die Dokumentation und die begleitende Weiterentwicklung des Entstandenen zum Ziel hat. Dies soll insbesondere verwirklicht werden durch die Förderung der Kommunikation auf dem Alsengelände.